Produkt des Monats Dezember: Alpakamoden

AMAUTA ist ein unabhängiges soziales Privatunternehmen in Bolivien das seit 1986 Bekleidung und Accessoires aus Alpakawolle entwirft, konfektioniert und produziert. AMAUTA besteht aus Familien von Kunsthandwerkern, die mit manuellen Handstrickmaschinen hochwertige Alpakabekleidung herstellen. Jeder Stricker und jede Strickerin produziert sein Bekleidungsstück komplett. Dadurch wird eine optimale Ausbildung der Mitarbeiter garantiert, es schafft eine größtmögliche Selbständigkeit und sichert eine transparente Produktion …

Produkt des Monats November: Handgemachte Kerzen aus Indonesien

Wax Industri – eine Kerzenmanufaktur in Indonesien Auf Menschen anstatt auf Maschinen setzt Ong Wen Ping, Geschäftsführer von Wax Industri, bei der Kerzenproduktion. Denn für handgemachte Kerzen benötigen sie mehr Hände als bei der industriellen Herstellung, es gibt also mehr Arbeitsplätze und insgesamt zufriedenere Menschen auf dem Dorf. Und das Rohmaterial für die Kerzen soll so nachhaltig wie möglich sein. …

Produkt des Monats Oktober: fairafric – Schokolade aus Ghana

Neu im Weltladen ZWEI fairafric Vom Kakaobaum bis zur Tafel- Made in Afrika   In Ghana produzierte Schokolade schafft Arbeitsplätze in der Weiterverarbeitung und verfünffacht das lokale Einkommen. fairafric wurde als soziales Unternehmen gegründet, das das Ziel hat, das Leben so vieler Menschen wie möglich positiv zu verändern. Das soll vor allem durch eine Verschiebung des Wertschöpfungsprozesses innerhalb der Schokoladenindustrie …

September 2018: Filz-Produkte

Neu im Sortiment der Weltläden sind schöne gefilzte Teppiche. Kleine handgefertigte Filzkugeln werden zu runden Teppichen zusammengenäht, die in verschiedenen Farben erhältlich sind. Auch Sitzkissen sind in vielen verschiedenen Farben und Formen im Angebot, sowie Taschen, Täschchen, Blumen und vieles mehr. Die Ware ist handgemacht in Nepal, entstammt nicht einer industriellen Massenproduktion. Filz wärmt, ist widerstandsfähig und wasserabweisend. Filzen hat …

August 2018: Biobu – kompostierbare Geschirrkollektion

Im Weltladen EINS finden Sie unsere Küchenutensilien von Biobu. Die BIOBU COLLECTION bietet eine durchdachte Lösung aus multifunktionaler Küchenschüssel und einem dazu gehörenden Sieb. Das Abwaschen von Früchten und Gemüse wird erleichtert und das nötige Wasser zur weiteren Verwendung erhalten.
 Auch ist die Mehrzweckschüssel ideal zum Rühren geeignet. Weitere Produkte der Collection sind erhältlich, z. B. Zitronenpressen. Das Rohmaterial der …

Juli 2018: BIOBU – kompostierbare Geschirrkollektion

Produkt des Monats im Weltladen EINS: BIOBU- kompostierbare Geschirrkollektion Die BIOBU COLLECTION bietet eine durchdachte Lösung aus multifunktionaler Küchenschüssel und einem dazu gehörenden Sieb. Das Abwaschen von Früchten und Gemüse wird erleichtert und das nötige Wasser zur weiteren Verwendung erhalten. Auch ist die Mehrzweckschüssel ideal zum Rühren geeignet. Weitere Produkte der Collection sind erhältlich, z. B. Zitronenpressen. Das Rohmaterial der …

Juni 2018: BIOSFAIR Naturkosmetik

Über 20 pflanzliche Rohstoffe von Partnerorganisationen, unter anderem aus Thailand, Vietnam,Tansania, Israel, kommen für BIOSFAIR zum Einsatz, darunter wertvolles Argan- und Olivenöl, Kakaobutter, Kokosmilch, Rohkaffee, Rohrzucker, Reis, Gewürze, sowie Aufgüsse aus Rotbusch, Honigbusch, Hibiskus, grünem, weißem und schwarzem Tee. Die Bäuerinnen und Bauern sichern in den Ursprungsländern die hohe Qualität. Durch faire und partnerschaftliche Handelsbeziehungen werden sie wirtschaftlich und sozial …

Mai 2018: Marmor-Artikel aus Indien

Praktische Küchenhelfer aus Marmor Die Fairhandelsorganisation Pushpanjali ist eine der ältesten Fair-Trade-Organisationen aus Indien. 1982 mit fünf Produzentengruppen gegründet, war die Idee von Beginn an, sozial und wirtschaftlich benachteiligten Menschen in und um die Stadt Agra zu sicherem Einkommen und mehr Lebensqualität zu verhelfen. Für die Produktion der Artikel aus Sandstein, Speckstein, Marmor und Holz hat Pushpanjali 2015 eine neue …

März 2018: Bolgakörbe

Über den Partner Um Korbflechterinnen, Trommelbauern und Holzschnitzern einen besseren Zugang zum Markt zu ermöglichen, wurde SPB Uni-Commerz 1994 gegründet. Mit der Vermarktung der Produkte aus dem ländlichen Raum soll der Landflucht entgegen gewirkt werden. Die Initiative zur Gründung von SPB Uni-Commerz ging von den beiden Ingenieuren Victor Mainoo und Addo Kissi aus, die nach ihrer Ausbildung in Deutschland nach …