Produkt des Monats November: Mützen, Schals und Stulpen

Mützen, Schals und Stulpen für die kalte Jahreszeit
Produkt des Monats November sind hochwertige warme Mützen, Schals und Stulpen aus Alpaka und Pima- Baumwolle. Es werden 10% Rabatt gewährt.


Gefertigt werden sie, unter anderem, von der Produzentenorganisation Raymisa in Peru.
Raymisa wird von 18 Werkstätten beliefert, die sich auf die Kleidungsproduktion aus hochwertiger Alpakawolle und Pima- Baumwolle spezialisiert haben. Sie begeistern mit einer jährlich neu entworfenen, innovativen Kollektion.
Seit 2011 ist Raymisa Mitglied der WFTO (World Fair Trade Organisation) und kann dadurch die internationale Vermarktung ihrer handgefertigten Produkte mit typischer peruanischer Identität & höchster Qualität vorantreiben. Mit viel Einsatz erfüllt Raymisa die Prinzipien des fairen Handels und strebt die Zufriedenstellung aller ArbeiterInnen in der Produktionskette an. Darüber hinaus bewerben sie aktiv den fairen Handel und wollen diese Art des Wirtschaftens, bei der alle Beteiligten profitieren, in Peru weiter voranbringen.
Pima-Baumwolle ist die Bezeichnung für eine der längsten und feinsten Baumwollfasern. Sie hat einen matten Glanz und ist ausgesprochen weich und fließend. Sie wird nur in wenigen Ländern wie Peru und einigen Staaten der USA angebaut. Da die Pflanze sehr empfindlich ist und besondere Anforderungen an die Bodenbeschaffenheit stellt, ist es schwierig, Pima-Baumwolle kontrolliert biologisch anzubauen.